Umlage nach Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWKG)



Mit der Umlage nach dem KWK-G wird die ressourcenschonende Erzeugung von Strom durch Wärme gefördert. Die aus dem KWK-G entstehenden Mehrbeslastungen werden bundesweit auf die Letztverbraucher umgelegt.



Entgelte gültig ab 01.01.2017*

Letztverbrauchergruppe

Cent/kWh (netto)

Cent/kWh (brutto)

Nichtprivilegierte Letztverbraucher

0,438

0,5212

Übergangsbestimmung § 36 Abs. 3 Nr. 1 KWKG

Cent/kWh (netto)

Cent/kWh (brutto)

Letztverbraucher <= 1.000.000 kWh

0,438

0,5212

Letztverbraucher über 1.000.000 kWh

0,080

0,0952

Übergangsbestimmung § 36 Abs. 3 Nr. 2 KWKG

Cent/kWh (netto)

Cent/kWh (brutto)

Letztverbraucher <= 1.000.000 kWh

0,438

0,5212

Letztverbraucher über 1.000.000 kWh

0,060

0,0714



*Nettopreise verstehen sich zuzüglich der jeweils geltenden Umsatzsteuer. Die angegeben Bruttopreise sind inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer (derzeit 19%). Die Bruttopreise sind gerundet.






Downloads


Bild "acrobat.png"  Preisblatt_Netzentgelte_2017.pdf

Bild "acrobat.png"  Preisblatt_Messstellenbetrieb_2017.pdf


Bild "acrobat.png"  Preisblatt_Netzentgelte_2016.pdf

Bild "acrobat.png"  Preisblatt_Abrechnung_Messstellenbetrieb_Messung_2016.pdf