Formulare




SEPA-Lastschriftmandat

Was Sie über das SEPA-Lastschriftmandat wissen sollten:

Voraussetzungen:
Sie haben ein Girokonto bei der Post, Bank und Sparkasse.
Sie erteilen uns die Einzugsermächtigung.

So funktioniert es:
Zum vereinbarten Termin werden fällige Zahlungsbeträge von Ihrem Konto eingezogen. Alle im SEPA-Lastschriftmandat eingezogene Beträge sind auf Ihren Kontoauszügen durch die Gläubiger-Identifikationsnummer und die Mandatsreferenz leicht nachvollziehbar.

Ihre Vorteil:
Keine Terminüberwachung
Kein Ausfüllen von Überweisungsträgern
Keine zusätzliche Kosten
Keine Wege zur Post und Bank

Ihre Sicherheit:
Das SEPA-Lastschriftmandat  kann jederzeit widerrufen werden.



Bild "acrobat.png" SEPA-Lastschriftmandat.pdf